EAM Hauptsitz, Deutschland – Kassel (1999)

 

Die Lichtwand im Hauptsitz von Kassels Energieversorger EAM gehört zu Thomas Emdes frühen Lichtkunstarbeiten. Im Eingangsbereich ist eine große Streuscheibe aus Glas installiert, hinter der sich steuerbare RGB-Leuchtstoffröhren verbergen. Der subtile, permanente Farbwechsel – vom kältesten Blau bis zum wärmsten Rot – taucht nicht nur den Eingang in ständig wechselnde Lichtatmosphären, sondern steht auch für den Stoff „Energie“, mit dem der Konzern arbeitet.